Einsätze 2019

Türöffnung

Ort: Wachtendonk

Straße: Thomas-Mann-Straße

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

sonstige Einsatzmittel: Autobahnpolizei

Einsatzdauer: 20 Minuten

Diverse Einsätze "Sturmschaden"

Ort: Wachtendonk

Straße: Diverse

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

Einsatzdauer: >2 Stunden

 

Aufgrund der Wetterlage mit zum Teil Windböen im Orkanbereich kam es im gesamten Gemeindegebiet zu zahlreichen Einsätzen. Die Gerätehäuser in Wachtendonk und Wankum waren zu diesem Zweck seit der Alarmierung um 15:27 Uhr mit einer schlagkräftigen Mannschaft besetzt.

Sturmschaden

Ort: Wachtendonk

Straße: Laerheider Weg

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

Einsatzdauer: 45 Minuten

Tierrettung

Ort: Wachtendonk

Straße: Fliethweg

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

Einsatzdauer: 60 Minuten

Verkehrsunfall LKW

Ort: Bundesautobahn 40

Straße: Fahrtrichtung Venlo zw. Anschlussstelle Wachtendonk und Wankum

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Autobahnpolizei, Rettungsdienst, Notarzt, RTH

Einsatzdauer: >2 Stunden

 

Pressemittteilung - Die Autobahnpolizei Düsseldorf informiert

POL-D: A 40 - Wachtendonk A 40 in Richtung Venlo - Tödlicher Verkehrsunfall - Mehrere Lkw beteiligt - Rettungshubschrauber vor Ort - Sperrungen dauern an

Düsseldorf (ots) / Wachtendonk (ots) - Bei einem schweren Lkw-Unfall heute Mittag auf der A 40 bei Wachtendonk wurde ein Fahrer (Identität unklar) tödlich verletzt. Vier Lkw sind in das Unfallgeschehen involviert. Ein weiterer Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt. Die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme dauern voraussichtlich noch bis 18 Uhr an.

Nach den bisherigen Ermittlungen hatte sich zur Unfallzeit zwischen dem Rastplatz Tomm Heide und der Anschlussstelle Wachtendonk ein Rückstau gebildet. Auf dem rechten Fahrstreifen befanden sich vier Lkw hintereinander, als aus bislang unklarer Ursache [...]

Weiterlesen
Verkehrsunfall

Ort: Bundesautobahn 40

Straße: Fahrtrichtung Duisburg zw. Anschlussstelle Wankum und Wachtendonk

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Autobahnpolizei, Rettungsdienst, Notarzt

Einsatzdauer: 60 Minuten

 

Pressemittteilung - Die Autobahnpolizei Düsseldorf informiert

POL-D: Verkehrsunfall auf der A 40 bei Wachtendonk - Pkw-Fahrer schwer verletzt - Sperrungen

Düsseldorf (ots) / Wachtendonk (ots) - Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen auf der A 40 in Fahrtrichtung Dortmund verletzte sich ein Pkw-Fahrer schwer, nachdem er mit seinem Auto mit einem Lkw kollidiert war. Die Richtungsfahrbahn musste für etwa drei Stunden voll gesperrt werden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf beabsichtigte ein 39 Jahre alter Mann mit seinem Sattelzug von dem Parkplatz Tomm Heide auf die A 40 in Fahrtrichtung Dortmund aufzufahren. In gleicher Richtung fuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Er bemerkte [...]

Weiterlesen
Verkehrsunfall

Ort: Wachtendonk

Straße: Kempener Straße

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Polizei, Rettungsdienst, Notarzt

Einsatzdauer: 1,5 Stunden

 

Pressemittteilung - Die Kreispolizeibehörde Kleve informiert

POL-KLE: Wachtendonk - Verkehrsunfall Sieben Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Transporter und Linienbus

Wachtendonk (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) gegen 14.40 Uhr war ein 18-jähriger Paketdienst-Fahrer aus Moers in einem Ford Transit auf der Straße Gelinter Deich unterwegs. Als er die Kreuzung Kempener Straße geradeaus in den Bubenpfad überqueren wollte, stieß er mit einem von rechts kommenden Bus der Linie 63 zusammen. Der 40-jährige Busfahrer aus Kevelaer war auf der vorfahrtsberechtigten Kempener Straße in Richtung Kempen unterwegs. Aus seiner Sicht befindet sich die Kreuzung rund 200 Meter hinter der Autobahnausfahrt Wachtendonk. Der Bus prallte gegen die rechte Seite des Transporters. Nach dem Zusammenstoß schleuderte [...]

Weiterlesen
BMA-Alarm

Ort: Wachtendonk

Straße: Wankumer Straße

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzdauer: 30 Minuten