Einsätze 2018

Verkehrsunfall LKW

Ort: Bundesautobahn 40

Straße: Fahrtrichtung Duisburg zw. Anschlussstelle Straelen und Wankum

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Autobahnpolizei, Rettungsdienst, Notarzt, RTH, TGM Straelen u.a.

Einsatzdauer: >3,5 Stunden

 

Pressemittteilung - Die Kreispolizeibehörde Kleve informiert

POL-D: A 40 - Straelen - Auffahrunfall am Stauende - Lkw-Fahrer stirbt an der Unfallstelle - Langwierige Bergungsarbeiten

Düsseldorf (ots) / Wachtendonk (ots) - Bei einem Auffahrunfall gestern Nachmittag auf der A 40 bei Straelen starb ein Lkw-Fahrer noch an der Unfallstelle. Der Mann war am Stauende mit seinem Sattelzug auf einen vor ihm stehenden Autotransporter aufgefahren. Aufgrund der komplizierten Bergungsmaßnahmen dauerten die Sperrungen bis in die Nacht an.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei hatte sich aufgrund eines Verkehrsunfalls vom Vormittag (Siehe hierzu unsere Pressemeldung vom 23. Mai 2018, 14.52 Uhr) auf der A 40 in Richtung Dortmund ein Rückstau gebildet. Mehrere einzelne Stauabschnitte der mit Warntafeln abgesicherten Verkehrsstörung lösten sich bereits auf. Zwischen den Anschlussstellen Straelen und Wankum übersah der 62 Jahre alter Tscheche aus bislang unklarer Ursache einen [...]

Weiterlesen

Verkehrsunfall

Ort: Bundesautobahn 40

Straße: Fahrtrichtung Duisburg zw. Anschlussstelle Kempen und Kerken

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Autobahnpolizei, Rettungsdienst

Einsatzdauer: 60 Minuten

Brandsicherheitswache Konzert MV Lyra

Ort: Wachtendonk

Straße: Moorenstraße

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

Einsatzdauer: 5 Stunden

Amtshilfe

Ort: Wachtendonk

Straße: Slümerstraße

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

Einsatzdauer: 60 Minuten

Amtshilfe

Ort: Wachtendonk

Straße: Slümerstraße

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Polizei (SEK, Hundertschaft), Rettungsdienst,  Gefahrgutzug Kreis Kleve, ATF (Analytische Task Force), Bezirksbrandmeister, Kreisbrandmeister u.a.

Einsatzdauer: >4 Stunden

 

Pressemittteilung - Die Kreispolizeibehörde Kleve informiert

POL-KLE: Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei Krefeld und Staatsanwaltschaft Kleve: Wachtendonk - Gehöft durchsucht - Fünf Festnahmen (Pressemeldung der Polizei Krefeld vom 24. April 2018, 16.03 Uhr)

Wachtendonk (ots) - Heute (24. April 2018) hat die Polizei Krefeld ein Gehöft an der Slümerstraße in Wachtendonk wegen Drogenverdachtes durchsucht und fünf deutsche Staatsangehörige festgenommen. Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen der Polizei Krefeld und der Staatsanwaltschaft Kleve.

Heute gegen 12 Uhr hat die Polizei das Gehöft zunächst weiträumig abgesperrt. Bei der anschließenden Durchsuchungs- und Festnahmeaktion hat die Polizei unter anderem Spezialeinsatzkräfte und einen Hubschrauber eingesetzt.

Ein 27-Jähriger versuchte [...]

Weiterlesen