Einsätze 2018

unklare Rauchentwicklung

Ort: Wachtendonk

Straße: Schlick / Am Roerfeld

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

sonstige Einsatzmittel: Polizei

Einsatzdauer: 30 Minuten

 

In der Nähe der Autobahn A40 brannte aus bislang nicht bekannter Ursache Schlagabraum (Baumäste etc.). Zur Brandbekämpfung wurde 1 C-Rohr unter PA (Atemschutz) vorgenommen. Als Löschwasserentnahmestelle dienten die beiden 2500l Tanks der HLFs.

Kleinbrand

Ort: Wachtendonk

Straße: Gelinterstraße

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

sonstige Einsatzmittel: Polizei

Einsatzdauer: 45 Minuten

Verkehrsunfall

Ort: Wankum

Straße: Vorster Str. Ecke Harzbecker Str.

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk, Wankum

sonstige Einsatzmittel: Polizei, Rettungsdienst (Kreis Kleve und Kreis Viersen), Notarzt (Kempen), RTH

Einsatzdauer: 90 Minuten

Unklare Rauchentwicklung

Ort: Wachtendonk

Straße: Ostring

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

Einsatzdauer: 60 Minuten

 

Bei Schweißarbeiten kam es in einem Heizungsraum zu einem Kleinbrand. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden. Der Löschzug Wachtendonk kontrollierte mittels Wärmebildkamera den Brandraum. Abschließend würden die Räumlichkeiten belüftet und somit vom Rauch befreit.

Nachlöscharbeiten zum Bauernhofbrand

Ort: Wachtendonk

Straße: Schlick

beteiligte Löschzüge: Wachtendonk

Einsatzdauer: 20 Minuten