Aktuelles

Geschlicklichkeits- und Geländefahren für die Feuerwehr

Veröffentlicht von Michael J.
Aktuelles >> Ausbildung

Am Samstagmorgen (25.10.2014) um 7 Uhr machten sich 4 Kameraden des Löschzuges Stadt Wachtendonk auf den Weg nach Wesel. Ziel war die dortige Schill-Kaserne und die Teilnahme am Seminar „Geschicklichkeits- und Geländefahrten für die Feuerwehr“ des Studieninstitutes Niederrhein.

Nach einer kurzen theoretischen Einweisung galt es unterschiedliche Fahrübungen mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20) zu absolvieren um dieses genauer kennenzulernen. Unter anderem wurde auf dem Kasernenhof das Fahren in engen Gassen geübt und bei einer Gefahrenbremsung das Verhalten des Löschfahrzeuges beobachtet.

Zur Mittagspause verließen alle Teilnehmer, die im Übrigen vom gesamten Niederrhein kamen, das Kasernengelände und fuhren zum Übungsgelände der Bundeswehr. Damit die Maschinisten auch bei Einsätzen im Gelände ihr Fahrzeug kennen und einschätzen lernen, konnte hier in geschützter Umgebung das Fahren auf Waldwegen und in unwegsamen Gelände geübt werden.

Die abschließende Reinigung des LF 20 beendete den Tag nach einem sehr informativen Seminar.

 

 

 

 

 

 

 

 

Text und Fotos: Lars B.

Zuletzt geändert am: 25.04.2018 um 20:37

Zurück zur Übersicht